Wir über uns

Hallo, liebe Besucher unserer Homepage!

( >>Engl. Version )

Auf dem Internationalen Flughafen in Kapstadt las ich auf einer riesigen Leinwand folgenden Satz: "Plan your retirement early and you might find out why they call it your golden years!"

Plane Deinen Ruhestand frühzeitig, und Du wirst herausfinden, warum es die "goldenen Jahre" sind!

AnitaIch nehme diesen Satz voll für mich in Anspruch. Nach langer Berufszeit als Lehrerin an einer Münchner Mittelschule sowie als Fachberaterin für Informatik am Staatlichen Schulamt der Landeshauptstadt habe ich zum frühest möglichen Zeitpunkt der Schule ade gesagt und genieße nun diese "goldenen Jahre" zusammen mit meinem Mann. Studiert habe ich in meiner Heimatstadt Köln, wohne mit Familie aber bereits seit 1977 im Süden Münchens. Wir fühlen uns ausgesprochen wohl im schönen Bayern, das unsere zweite Heimat geworden ist. Wir haben 2 erwachsene Kinder, Anke und Jan, die beide nach Beendigung ihres Studiums mit ihren Familien in München wohnen und arbeiten.

Was mache ich mit der neu gewonnenen Freizeit? Nun, langweilig wird es mir nicht. Ich beschäftige mich intensiv mit der Pflege und Verbesserung unserer Homepage. Des Weiteren helfe ich Dieter bei der Planung und Vorbereitung weiterer Reisen, die für die nächste Zeit anstehen, sofern wir hoffentlich gesund und fit bleiben. Aber auch ohne Computer gibt es etliche Hobbies wie Radfahren und vor allem Bergwandern, wozu die herrliche Gegend, in der wir wohnen, ja geradezu einlädt!

 

DieterIch heiße Dieter, von Beruf Diplomingenieur und seit April 2004 nicht mehr berufstätig.

Studiert habe ich Nachrichten- und Hochfrequenztechnik an der Technischen Hochschule Aachen. Nach Beendigung des Studiums und anschließender Promotion hat es mich nach Bayern "verschlagen", wo wir, wie Anita bereits beschrieben hat, schnell Wurzeln geschlagen haben.

Mit Anita teile ich vor allem die Liebe fürs Bergwandern. Zusammen mit unseren Kindern - als sie noch zur Schule gingen - haben wir uns etliche "Wandernadeln" in den bayerischen und vor allem schweizerischen Bergen erwandert.

Die Liebe zum Reisen, vor allem zu Fernreisen, haben wir auch unserenPfeil nach oben Kindern "vererbt"! So ist denn auch mein zweites großes Hobby, das Videofilmen, allzu verständlich. Die Filmbearbeitung auf dem Computer nach den Reisen ist allerdings immer sehr zeitintensiv. Denn stets bemühe ich mich um gut recherchierte Dokumentarfilme, damit auch nach langer Zeit wichtige Informationen präsent bleiben.

 

Home