Erlebnis Südafrika


Unsere Südafrika-Reise gliedert sich in zwei Teile:

Im ersten Teil der Reise besuchen wir die Provinzen Gauteng - Mpumalanga - KwaZuluNatal, das Königreich Swaziland, die Drakensberge und wir machen einen Abstecher nach Lesotho.

Hauptattraktionen in der Provinz Mpumalanga sind der Krüger National Park, das Wildreservat Sabi Sand und das Gebiet des Blyde River Canyon (Panorama Route). Mpumalanga heißt "Ort der aufgehenden Sonne".

Die Provinz KwaZuluNatal erhielt ihren Namen von Vasco da Gama, der 1497 zur Weihnachtszeit hier landete (Natal = Weihnachten). Mit 7,67 Mio. Einwohnern ist KwaZulu-Natal die bevölkerungsreichste Provinz und Kernland der Zulus. In dieser Provinz liegen der Hluhluwe/Imfolozi Park, der Greater St. Lucia Wetland Park sowie im Westen die herrliche Welt der Drakensberge. In den südlichen Drakensbergen fahren wir über den Sani-Pass nach Lesotho.


NashornBüffelLöweAffeVogelHamster

 

Nach einem Inlandflug von Durban nach Port Elizabeth ( Flugdauer 1 Stunde ) beginnt der zweite Teil der Reise:

Von Port Elizabeth geht es auf der Garden Route in den Tsitsikama NP, von dort über Knysna und George in die Kleine Karoo nach Oudtshoorn, dem Zentrum der Straußenzucht. Zurück an die Küste fahren wir über Gans Bay (Whale Watching) und Betty's Bay (Pinguinkolonie) nach Hermanus. "Capeland is wineland!". Deshalb darf ein Besuch von Franschhoek und Stellenbosch nicht fehlen. Von dort ist es nicht weit bis Kapstadt und zur Kaphalbinsel.


KapStraussenfarmKnysna LaguneStraußeStellenboschPinguine


Südafriak-Karte