Grüne Gärten - Schlösser und Guinness

eine Rundreise durch Irland

 



Wir fliegen im Sommer 2003, jenem Sommer, in dem Europa unter nie gekannter Hitze leidet, nach Dublin, nehmen am Flugplatz das Mietauto in Empfang und erkunden in den ersten Tagen die Haupstadt Dublin. Von dort geht es über Glendelough und Blarney Castle zum Ring of Kerry. Das nächste Ziel ist Ballyheigh an der Atlantikküste oberhalb der Dingle Halbinsel und in der Nähe des Kerry Head, einer nicht allzu aufregenden Klippenformation. Natürlich fehlen die Cliffs of Moher und die Halbinsel Connemara nicht. Und das irische Nationalgetränk Guinness haben wir auch ausgiebig genossen...

 

 

 

 

>>> Länderinfo <<<