Länderinfo Skandinavien


Allgemeines

Skandinavien ist der geografische Zusammenschluss der Länder Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland. Die Skandinavier, durch gemeinsame Traditionen und Geschichte in ihrer Lebenweise recht ähnlich, nennen dies alles einfach "Norden". Zum Norden gehören ebenfalls Island, Grönland und die Färöer (zu Dänemark), die Åland-Inseln (zu Finnland), Spitzbergen (zu Norwegen) und die Barentsregion (zu Russland).

 

Die skandinavischen Länder im einzelnen

 

Dänemark ist das kleinste der skandinavischen Länder und wird von Deutschen oft nur als Durchreiseland zu den anderenm skandinavischen Ländern gesehen. Seit 1953 ist Dänemark eine Parlamentarische Monarchie. Staatsoberhaupt ist seit 1972 Königin Margarethe II (Stand Januar 2006). Das Parlament ist der sogenannte Folketing. Aussengebiete von Dänemark sind die Faroer Inseln sowie Grönland. Dänemark gehört noch nicht zur EURO-Zone. Währung ist die dänische Krone (dkr). 1 € entspricht ca. 7,44 dkr (Stand Januar 2006). In Dänemark werden mit Ausnahme der beiden Brückenverbindungen über den Großen Belt zwischen den Inseln Fünen und Seeland sowie über den Öresund nach Schweden keine Mautgebühren erhoben. Hauptstadt ist Kopenhagen, die Stadt am Öresund.

 

Flagge SchwedenSchweden ist ebenfalls eine parlamenatrische Demokratie, allerdings bereits seit 1809. Staatsoberhaupt ist seit 1973 König Karl XVI. Gustav. Das Parlament ist der Riksdag/Reichstag. Das Staatsgebiet schließt die Inseln Gotland und Öland mit ein. Schweden grenzt an das Kattegat, die Staaten Norwegen und Finnland sowie die Ostsee. Die größte Stadt ist die Hauptstadt Stockholm . Andere wichtige Städte sind Göteborg , Malmö , Uppsala , Linköping , Västerås , Örebro und Norrköping . Der Süden Schwedens ist dichter besiedelt als der Norden. Die bekannte Musikgruppe ABBA kommt aus Schweden. Währung ist die schwedische Krone (skr) = 100 Öre. 1€ = 9,13 skr (Stand Janura 2006)

 

Flagge FinnlandFinnland ist das siebtgrößte Land Europas und seit 1995 Mitglied der Europäischen Union. Es ist das einziger nordische Land, in dem man mit Euro bezahlt! 92% der Bevölkerung sind Finnen, ca. 6% sind schwedisch sprechende Finnen, sogannnte Finnlandschweden; in Lappland lebt außerdem die Volksgruppe der Saamen, die aber noch nicht einmal 1% der Bevölkerung ausmacht. Finnland ist das am dünnsten besiedelte Land Europas. Bewundert wird im allgemeinen die einzigartige Natur, vor allem die zahllosen Seen in der Finnischen Seenplatte. Die Finnen haben ihre Ursache im finnisch-ugrischen Volksstamm. Die finnische Sprache ist ähnlich mit estnisch und im entferntesten mit ungarisch. Helsinki ist die heutige Hauptstadt Finnlands, Turku die älteste und einstige Hauptstadt des Landes.

 

Flagge NorwegenNorwegen ist wie Dänemark und Schweden seit 1905 eine parlamentarische Demokratie. Staatsoberhaupt ist seit 1991 König Harald V. (Stand Januar 2006) Zu Norwegen gehört noch die Insel Spitzbergen. Die Geographie Norwegens ist von Gebirgsketten und Hochebenen, den Fjells, gekennzeichnet. Norwegen, das Land der Trolle (Fabelwesen) und Fjorde, macht seinem Namen alle Ehre. Norwegen weist eine 20.000km lange Atlantikküste auf, die von unendlich vielen kleinen Buchten und tiefen Fjorden gekennzeichnet ist. Währung ist die norwegische KJrone (nkr) = 100 Öre; 1€= 8,25 nkr (Stand Januar 2006)