Swakopmund-Mopane Lodge-Felsenwelten-Damaraland

Bitte die einzelnen Bilder anklicken!

Bei den sich öffnenden Bildern in die rechte Bildhälfte (weiter) bzw. linke Bildhälfte (zurück) klicken.

Häuserzeile Ecke Daniel Tjongarero Street und Hendrik Wittbooi Street
Hotel Schweizerhaus und Café Anton
Café Anton - hier soll es die beste Schwarzwälder Kirschtorte geben
Landungsbrücke - im Volksmund Jetty genannt
Kücki`s Pub - gemütliche Bar mit Restaurant
Swakopmund  Brauhaus - deutsche und afrikanische Küche
Ohne Kommentar
Hohenzollernhaus (1906) mit seiner Fassade im Neobarock
Damaraturm am Woermann Haus
Woermann Haus in der Bismarck Sraße mit Damaraturm
man spricht deutsch
deutsche Straßennamen
ohne Kommentar
die deutsche Sprache allgegenwärtig
In der Libertina Amathila Avenue
Alte Post an der Daniel Tjongarero Straße
Denkmal für die deutschen Gefallenen der Herero-Kriege
Antonius Residenz - heute eine Senioren Residenz
Katholische Kirche Swakopmund
Evangelisch-Lutherische Kirche Swakopmund
Schwietering Haus, erbaut 1913
ehemals Deutsche Schule - heute Namib High School
ehemals Deutsche Schule - heute Namib High School
Einst Bahnhof der Kaiserlichen Eisenbahnverwaltung - heute ein Luxushotel mit Restaurant und Spielcasino
Der Bahnhof war Endpunkt der Linie Windhoek-Swakopmund (1897 - 1902)
Sehr schöne Jugendstilhäuser
Sehr schöne Jugendstilhäuser
Kristallmuseum
Das mit Giebeln und Türmchen verzierte alte Amtsgericht
Perlhühner im Garten des Amtsgerichts
Der Leuchtturm - Wahrzeichen Swakopmunds
an der Hafenmole
an der Hafenmole
Die alte Kaserne in der Lazarett Straße, erbaut 1907
Hotel Prinzessin Rupprecht Heim - das 1901 erbaute einstige Militärlazarett
Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege
Unsere Unterkunft in Swakopmund, Hotel Hansa
Bootsausflug in der Walvis Bay....
..... mit Robby, der Robbe
...und Pelikanen, die auch ein Frühstück erhaschen wollen
Unsere Begleiter
Unsere Begleiter
An weiten Stränden halten sich Tausende von Robben auf
Am Ende der Bootsfahrt gibt es eine leckere Verköstigung, u. a. mit frsichen Austern
Eingang zur Damara Mopane Lodge in der Nähe von Khorixas
Damara Mopane Lodge
Parkanlagen und Swimmingpool der Damara Mopane Lodge
Der Mopane Baum...
...und seine Blätter, die wie Fussabdrücke der Antilope aussehen
Ein kleines Chalet - jedes mit einem kleinen Vorgarten -  reiht sich an das andere
Unser kleines Chalet mit Vorgarten
Unser Zimmer
Endlich ein Volltreffer: Ein Webervogel direkt vor seinem Nest im Mopanebaum....
...allerdings nicht das einzige Nest!
Der Versteinerte Wald, eine Ansammlung liegender versteinerter Stämme, die ca 280 Millionen Jahre alt sind
Der Versteinerte Wald, eine Ansammlung liegender versteinerter Stämme, die ca 280 Millionen Jahre alt sind
Der Versteinerte Wald, eine Ansammlung liegender versteinerter Stämme, die ca 280 Millionen Jahre alt sind
Der Versteinerte Wald, eine Ansammlung liegender versteinerter Stämme, die ca 280 Millionen Jahre alt sind
Der Versteinerte Wald, eine Ansammlung liegender versteinerter Stämme, die ca 280 Millionen Jahre alt sind
Eine gute Tarnfarbe hat diese kleine Echse
Auch hier wächst die Welwitschia mirabilis
Erinnerungsfoto im Versteinerten Wald
Versteinerter Wald - Gesamtüberblick
Unsere Fahrt auf Schotterpisten nach Twyfelfontein
Eingang zum Visitor Center in Twyfelfontein
Das Begrüßungskomitee
Der Weg zu den Felszeichnungen
Felszeichnungen in Twyfelfontein
Felszeichnungen in Twyfelfontein
Felszeichnungen in Twyfelfontein
Die bekannteste Zeichnung, die Löwenplatte mit einem großen Löwen mit rechteckig abgeknicktem Schwanz
Die Orgelpfeifen (Organ Pipes) sind bis zu 5 m hohe Basaltsäulen
Orgelpfeifen
Orgelpfeifen
Kurze Rast bei den Orgelpfeifen
Eingang zum Living Museum, hier erfährt man etwas über die traditionelle Kultur der Damara
Er führt uns durch die Anlage
Der Guide in voller Größe
Die Damara und ihre Lebensweise
Die Damara und ihre Lebensweise
Die Damara und ihre Lebensweise
Die Damara und ihre Lebensweise
Die Damara und ihre Lebensweise
Ein Tanz zum Abschied
Ein Tanz zum Abschied