Natürlich Sri Lanka!

Erlebnisreise vom 18. 03. - 01. 04. 2017

 

"Ayubowan" - "Wir wünschen Ihnen ein langes und glückliches Leben" - so begrüßt uns frühmorgens der singhalesische Reiseleiter bei unserer Ankunft auf dem Bandaraneike Flughafen in Colombo. Hier beginnt eine 15-tägige Rundreise.

Schnell werden wir auf diese Reise eingestimmt: Sri Lanka ist eine Insel für alle Sinne: Eine einmalige Vegetation, unzählige Kulturschätze und ausgewählte UNESCO-Welterbestätten sollen diese Reise zu einem eindrucksvollen Urlaubserlebnis werden lassen.

Höhepunkt der Reise ist zunächst Polonnaruwa mit seinen zahlreichen Palastruinen und Tempeln. Es löste im 11. Jahrhundert Anuradhapura als Hauptstadt ab. Natürlich werden wir auch die legendäre Felsenfestung Sigiriya, die auf einem Magmablock eines erodierten Vulkans liegt, erklimmen. In den Ausläufern der Knuckles Mountain Range erleben wir auf einer ausgedehnten Wanderung natur pur. In Kandy, letzte Königsstadt Sri Lankas und religiöses Zentrum des Buddhismus, steht der Besuch des Zahntempels auf dem Programm. In der Bergwelt des Hochlandes können wir den Teepflückerinnen bei ihrer Arbeit zusehen und in einer Teefabrik erleben, wie das "grüne Gold" verarbeitet wird. Wildlife und Safari ist angesagt im Udawalawe Nationalpark, der vor allem für seine große Elefanten-Population bekannt ist. Der Regenwald im Süden Sri Lankas zählt zum UNESCO Welterbe. Bei einer Wanderung auf schlammigen Trampelpfaden und mörderischer Luftfeuchtigkleit erleben wir die Urwaldidylle pur. Am Sandstrand von Tangalle am südlichsten Zipfel Sri Lankas ist genügend Zeit für Entspannung!