Besuch der Geisterstadt Fengdu - Captain's Farewell Dinner

Mittwoch, 23. 04. 2014

Unser Schiff legt heute Morgen in Fengdu an. Frühstück für die Gäste auf Deck 3 gibt es ab 7.45 Uhr. Wer übrigens schon sehr früh auf den Beinen sein möchte und etwas für die Gesundheit tun will, der kann am "Early Bird Coffee" und "Taichi Exercises with Dr. Zhao" teilnehmen.

Um 8.45 Uhr werden wir abgeholt zum 2 1/2 stündigen Besuch der Geisterstadt Fengdu.

Die nachfolgenden kleinen Bilder vergrößern sich beim Anklicken!

Gate auf Hell - auf der H�llenstrasse
Gate of Hell
>>Schliessen<<

Durch den Bau des Drei Schluchten Staudamms sind viele Kulturgüter und Städte entlang des Yangtze unwiederbringlich verloren gegangen. Dazu zählt auch die Stadt Fengdu. Sie wurde im Jahre 2003 überflutet und gesprengt. An die 300.000 Bewohner mussten umgesiedelt werden. Die historische Tempelanlage von Fengdu liegt auf einem 250 m hohen Hügel. Ihr konnten die Wassermassen nichts anhaben, so dass sie erhalten blieb. Es ist die Stadt der Geister, eine Mischung aus buddhistischen und daoistischen Tempelanlagen, Heimat gestorbener Seelen und seit der Han-Dynastie als "Eingang zum Hades" berüchtigt. Zu den Tempeln führt ein langgezogener Bergweg, an die 300 Treppenstufen sind zu bewältigen. Der Weg endet an den hochgelegenen Hallen mit Darstellungen des "Königs der Unterwelt", des Jüngsten Gerichts, des buddhistischen Fegefeuers und am Pavillon des Himmelssohnes.

Hochhäuser entlang des Yangtze
Hochhäuser entlang des Yangtze
>>Schliessen<<

Pünktlich um 12.00 Uhr sind wir zurück auf dem Schiff zum "Buffet Lunch". Danach ist Freizeit angesagt Wir genehmigen uns wieder einen Cappuccino auf dem Sonnendeck und anschließend genießen wir auf unserem Balkon die an uns vorbeiziehende Landschaft. Manchmal kommen wir an wirklich wüst aussehenden Industriegebieten und an endlosen Reihen von Hochhäusern vorbei. Ob man hier die Menschen wieder versucht hat anzusiedeln, wissen wir nicht. Jedenfalls ist das Panorama der Hochhäuser einfach entsetzlich!

Captains Farewell
Captains's Farewell
>>Schliessen<<

Im Laufe des Nachmittags bekommen wir auch die Anweisungen für den morgigen Tag, den letzten Tag der Kreuzfahrt sowie eine Empfehlung für das Trinkgeld für die Crew. Demnach werden für die gesamte Fahrt 180 CNY/Person ( ca. 22 € /Person) erwartet, dann 60 CNY/Person ( ca. 8 € /Person) für die "river guides" Herbert und Judy. Sie haben die Gruppen eingeteilt, während der Fahrt durch die Drei Schluchten Erklärungen (in englisch) gegeben und auch sonst für die nötige organisatorische Ordnung gesorgt.

Um 18.45 Uhr ist "Captain's Farewell Dinner" angesagt. Der Kapitän und seine Mannschaft lassen sich noch einmal blicken, um sich zu verabschieden. Und damit geht auch die 5-tägige Kreuzfahrt zu Ende. Morgen früh müssen die Koffer bereits um 6.45 Uhr vor die Kabine gestellt werden zum Abholen, nach obenum 8.00 Uhr müssen alle Passagiere das Schiff verlassen. Für den heutigen Abend startet noch "Free Dancing" in der Yangtze Bar - wer denn Lust dazu verspürt.